Wochenhoroskop vom 05.02.-11.02.18

city-2811664_640

Diese Woche haben wir weiterhin die Sonne im revolutionären Wassermann und damit haben wir die etwas verrückte Zeit, in der Rebellionen stattfinden können, auf der anderen Seite aber auch Karneval gefeiert wird und man sich über das Leben amüsiert. Es muss nicht alles so ernst genommen werden in diesen Tagen. Veränderungen können anstehen und Herausforderungen sind willkommen und man sieht sich nach Gesellschaft um. Gruppen und Netzwerke sind wichtiger in dieser Phase des Jahres. Die Venus hat zur Wochenmitte einen schönen Aspekt mit Uranus, der positive Überraschungen in der Liebe bedeuten kann. Zum Ende der Woche hat die Sonne einen spannenden Aspekt mit Jupiter, der übertriebenes Verhalten anzeigen kann. Die Venus wechselt dann noch in das Zeichen Fische und bringt sanfte Liebe.

Der Montag startet mit einem Mond in der Waage und bringt ausgleichende Energien und eine friedliche Stimmung. Zumindest ist der Wunsch nach Harmonie verstärkt und der Blick für Ästhetik betont.

Am Dienstag wechselt die Stimmung, denn es wird mit dem Mond im Skorpion etwas intensiver und man geht allem mehr auf den Grund. Die Laune kann auch mal etwas dunkler oder eine zynische Färbung bekommen.

Am Mittwoch bleibt diese Mondenergie, die mitunter auch erotische Gefühle oder Bindungswünsche anzeigt. Dazu haben wir einen genauen Aspekt von Venus zu Uranus, der Veränderungen für Beziehungen bringt und überraschende Begegnungen, Komplimente oder auch Geschenke möglich macht. Vielleicht gönnt man sich ein extravagantes Modeaccessoire oder kauft ein ungewönhliches Kunstwerk. Man könnte jetzt auch z.B. in ungewöhnlichen Branchen investieren. Allgemein ist es auch ein toller Aspekt für Veränderungen bzgl. der eigenen Schönheit. Für alle Auswirkungen gilt selbstverständlich, dass man individuell schauen muss wie das für das eigene Geburtsbild gilt.

Der Donnerstag hat bis zur Tagesmitte noch den Mond im Skorpion, wo er introvertierter sein lässt, danach tritt er in den Schützen und es wird etwas temperamentvoller nach außen. Hoffnung kommt in die Gefühlswelt.

Auch Freitag und Samstag haben wir einen Mond im Schützen, der Gefühle von Freiheit und Fernweh bringt. Die Laune darf optimistisch sein und großzügig.

Der Wochenabschluss zeigt sich am Sonntag mit einem spannenden Aspekt von Venus zu Jupiter, der Glück in der Liebe und übertriebenen Genuss und Verschwendung anzeigen kann. Denkbar wäre auch z.B. eine Diskrepanz zwischen Begegnungen im Zusammenhang mit Reisen. Die Venus wechselt für mehrere Wochen in das Zeichen Fische, so dass die Bereiche Liebe, Partnerschaft, Mode, Harmonie, Frieden und Schönheit grenzenlos und fantasievoll blühen können. Begegnungen bekommen eine romantische Note und Sehnsucht. Der Mond befindet sich im Steinbock und die Grundtendenz des Tages hat etwas Realistisches und Vernünftiges.

Ich wünsche dir eine originelle und erfolgsstarke Woche mit glücklichen Ereignissen. 🙂

Möchtest du wissen, was die kommenden Monate z.B. bei den Themen Partnerschaft, Beruf oder Finanzen für dich zu bieten haben oder befindest du dich in einer Krise und suchst nach Antworten? In einer Beratung können die Highlights und Themen, die für dich anstehen, wunderbar gedeutet und Lösungen gefunden werden.
Information zu einem Beratungstermin und mein Angebot findest du hier: https://apolloastro.de/?page_id=11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.