Wochenhoroskop vom 25.09.-01.10.17

leaves-578903_640

Der Herbst hat uns erreicht und bringt bunte Impressionen mit interessanten Planetenkonstellationen. Die Sonne in der Waage lässt harmonische Tage erhoffen und betont die Ästhetik des Lebens. Es ist die Zeit für Begegnungen und Austausch.

Am Montag sind Merkur und Saturn in einem schwierigen Verhältnis, was die kritische Auseinandersetzung (Merkur in der Jungfrau) mit den Wahlen (Saturn=Regierung) erklärt. Die Konstellation bringt Prüfungen in Verkehr, Handel und Kommunikation. So kann es zu Stausituationen und Verkehrskontrollen kommen und Fehlkäufe oder Gesprächsblockaden wären mögliche Entsprechungen. Die Herausforderung kann hier sein, gut zu verhandeln und Lösungen für Probleme zu diskutieren. Das Klima zum Wochenanfang ist mit dem Schützemond eher positiv und gut gelaunt.

Der Dienstag zeigt sich auch fröhlich und mit feuriger Stimmung und dem Bedürfnis sich mit neuen Dingen und anderen Kulturen oder sich vielleicht mit Reiseplänen zu beschäftigen. Die Gefühle sind großzügig und jovial.

Mittwoch bleibt tagsüber weiterhin diese optimistische Laune, abends wird es dann ernster und vernünftiger mit dem Steinbockmond. Dann darf auch gerne mal gearbeitet werden oder Tätigkeiten verrichtet werden, die sonst eher liegenbleiben. Einsamkeit kann jetzt aufkommen, meist stört man sich daran aber nicht so.

Am Donnerstag haben wir den genauen Aspekt (Opposition) von Jupiter mit Uranus, der einen Kompromiss von Hoffnungen und Überzeugungen bewirken kann und weltanschauliche Konflikte und die Themen Ausland/Bildung und Unabhängigkeit/Freiheit gegenüber stellt. Außerdem kann es zu unerwarteten Glücksfällen führen, die das Potential von Überforderung beinhalten. Pluto wird heute direktläufig nach mehreren Monaten, so dass Macht- und Erbschaftsthemen wieder problemloser gestaltet werden können. Der Mond bringt kühle Schwingungen aus dem Steinbock und lässt dich gerne arbeiten.

Der Freitag hat auch diese ernstere Stimmung und ist gut geeignet, um sachlich Struktur in alle denkbaren Sachen zu bringen. Es ist vielleicht eine gute Zeit, um mal in sich zu gehen und die eigenen Gefühle mit etwas Distanz zu betrachten und zu schauen, was noch stimmig ist. Der Kontakt zu Älteren ist jetzt erfolgversprechend.

Das Wochenende wird aufregend und bunt und kann gut genutzt werden, um Veränderungen ins Leben zu bringen. Am Samstag hat Venus einen Spannungsaspekt mit Neptun, der Sehnsucht oder Unklarheit in Liebesbeziehungen bewirken kann. Außerdem kann es zu Täuschungen in Geldfragen kommen. Vorsicht vor finanziellen Betrügereien!

Am Sonntag zum Erntedankfest haben wir weiter diese unruhige Phase durch den Wassermannmond, die nach Freiheit und Unabhängigkeit suchen lässt. Es ist ein idealer Tag für etwas verrücktere Aktionen und spontane Ereignisse.

Ich wünsche dir eine liebevolle Woche mit charmanten Begegnungen.

 

2 Kommentare:

  1. VIELEN DANK..

  2. Danke lieber Cord es ist wieder sehr schön

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.