George Michaels letzte Weihnacht

Superstar Georg Michael hat sein letztes Weihnachten hier auf Erden verbracht und ist am 25.12.2016 an Herzversagen gestorben. Selbst der Weihnachtsmann dürfte traurig gewesen sein, hat er doch einen seiner besten Sänger verloren. george-michael-1935626_640

Geboren mit einer Krebssonne und einem Löwemond, der gefühlvolle Performer. Der Krebsaszendent mit dem Herrscher Mond im 3.Haus im Löwen charakterisiert ein starkes Bedürfnis sich selbst darzustellen und zwar mit den eigenen Gefühlen. Der Asteroid Populus (nicht eingezeichnet) umarmt dabei seinen Mond, er hatte den Wunsch sich öffentlich (Populus) zu präsentieren. George Michael hat sich sicher gerne inszeniert. Mit Mars und Pluto dabei (auch in Haus 3) wird auch das Sexuelle (Mars=Trieb und Pluto=Sexualität) dargestellt.

man-783279_640

Die Sonne im 12.Haus, dem Bereich zwischen den Welten, wie sich das für einen Star gehört, ist er nicht von dieser Welt. Im 12. Haus möchte man sich auch mal zurückziehen und braucht die Stille. Die Selbstverwirklichung in der öffentlichen Darstellung kann aber auch dazu führen, dass man sich auf der Bühne allein fühlt und sein Mond steht Saturn gegenüber, das erklärt seine depressiven Schübe.

Im 12.Haus hat George Michael eine tolle Konjunktion von Merkur und Venus, dies kann man übersetzen als die schöne Stimme oder künstlerische Kommunikation. Er ist also mit dem Potential eines Sängers auf die Welt gekommen. Diese Konjunktion steht in Spannung zum Chiron am MC (der rote 90°Winkel) und zeigt den Druck seine Sangeskunst öffentlich zu machen. Es zeigt auch die Verletzungen (Chiron), die er erfahren musste bzgl. amouröser Abenteuer (Venus+Merkur), man denke an den Toilettenskandal in Los Angeles. man-1321326_640

Die Begegnung mit dem Gesetz ist u.a. erkennbar im Steinbockdeszendent, was die Maßregelung symbolisiert. Er dürfte aber im positiven Sinne in Begegnungen oder Partnerschaften Halt gefunden haben. Ist doch der Steinbock auch das Zeichen für Reife und Verantwortung. Seine Aufenthalte in Kliniken und im Gefängnis sind der Sonne in 12 geschuldet. Das Leben auch hinter dem Vorhang…

Seine Berufung ist die Musik, dies zeigt der Fische-MC mit dem Herrscher Neptun (Musik) in Haus 5, dem Bereich der Bühne und des Gefühlsausdruckes und der Kreativität. Der Neptun in 5 erklärt neben dem Musikerleben seine Drogenprobleme. Am MC (Medium Coeli = Berufungspunkt) befindet sich Chiron, der Heilerplanet. Seine Aufgabe ist es mit Musik zu heilen. Im Haus der Berufung hat er Jupiter, den Wohltäter stehen. Das bringt Erfolg in der Öffentlichkeit und dieser Jupiter hat einen günstigen Winkel (blaue Linie) zur Konjunktion von Venus und Merkur in Haus 12. Seine Popkunst wird erfolgreich in die Welt gebracht und zwar unter Anstrengung für seine Person und seine Partner, denn Jupiter hat einen schwierigen Winkel (rote Linie) zum AC (Ich) und DC (Du/Begegnung).

George Michael wollte intensiv fühlen und hat ja auch „solide“ seine Partys gefeiert, die Intensität und das extreme Leben führten dann auch häufiger in die Leere und Traurigkeit und das neptunische Vernebeln mit Drogen.

Der Mondknoten der Schicksalsanzeiger ist bei ihm im Krebs im 1.Haus zusammen mit Apollo. Seine Lebensaufgabe ist es, sein „Ich“ (1.Haus) gefühlvoll zu leben und Ruhm zu erlangen mit seinem künstlerischen Talent (Apollo). Ich denke, dass ist ihm absolut geglückt.

Der markante Transit von Pluto an seinem Deszendent (Punkt der Begegnung), brachte letztendlich die Transformation ins Jenseits. Pluto hat die Symbolik des Sterbens im Gepäck, es muss etwas sterben, damit etwas Neues entstehen kann. Das muss nicht immer zum Tod führen. Leider hat George Michael diese Form des körperlichen Sterbens erfahren. Was bleibt sind seine vielen großartigen Popsongs. Danke dafür. Vielleicht trifft man sich (wieder) im Club tropicana bei den ganzen Cowboys & Angels…. 😉

horoskopgeorgemichael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.