Getrumpt

Der Trump(f) schlägt alles im Spiel wie im Leben!

Entgegen meiner vorsichtigen Einschätzung und der Prognose der meisten Astrologen und der Meinungsforscher allerdings auch 😉 hat Trump für die große Überraschung gesorgt. Trotz wenig überzeugender Transite hat sein starkes Geburtshoroskop mit dem Königsstern Regulus am Aszendenten anscheinend ausgereicht. Zumindest habe ich nach kurzfristiger Analyse keine Auslösungen gefunden, die für eine Prognose seiner Wahl gesprochen hätten.

In „guter“ Tradition (Schauspieler Reagan) haben sich die US-Bürger mehrheitlich wieder für einen Cowboy und Rookie entschieden, dies ändert sicher vieles in Amerika und der Welt, wird aber nicht die astrologische Besonderheit ändern, dass Amerika vor einer riesigen Transformation steht, was auch mit Clinton passiert wäre. Pluto kehrt im Radix der USA an seinen Ursprungsort zurück im Jahr 2022.  Das passiert nur ca. alle 250 Jahre, solange braucht Pluto um die Sonne zu umrunden. Das letzte Mal stand er dort 1776 zur Gründung der USA.

Wir leben leider in einer sehr schwierigen Zeit, die insgesamt das Nationalbewusstsein wieder mehr betont, daher konnte Trump mit seinem rassistischen Wahlkampf punkten. Die Macht und Kontrolle hat der Staat und einige wenige Reiche. Wir haben plutokratische Verhältnisse, das liegt an Plutos Transit (Pluto=Macht, Reichtum) durch das Zeichen Steinbock, danach läuft Pluto in den Wassermann in einigen Jahren, was zur Umkehr der Verhältnisse führt. Pluto im Steinbock bedeutet auch die Masse (Pluto) möchte das „Alte“, Konservative (Steinbock).

Bei Trump läuft ja gerade Uranus in das 9.Haus, den Bereich des Auslands, das bedeutet durch seine Wahl Unruhe und Veränderungen im Ausland.

Zu hoffen gibt folgendes: Trumps Sonne ist in der Progression (die Sonne wandert bei dieser astrologischen Technik 1 Grad pro Jahr) nach 30 Jahren im Löwen jetzt in der Jungfrau gelandet. Er wird sich mehr anpassen, die Jungfrau ist das Zeichen des Dienens und der Arbeit, auch das Zeichen der Ernte! Detailiert und kritisch wird er sich an die bevorstehende Arbeit als US-Präsident machen. Vielleicht bemerken die Amis ihre Sympathie für Hillary erst bei der Amtseinführung Trumps im Januar, wenn der Asteroid Hillary über die Venus der USA läuft. Amüsanterweise hab ich jetzt erst gesehen, dass die Hillary also der Asteroid rückläufig ist! Also geht die Beziehung weg von Hillary…

 

Ein Kommentar:

  1. Herzlichen Danke für die informative Analyse. Allerdings konnte man bei Trumps Horoskop, in den laufenden sensitiven Punkten den Gewinnpunkt genau in seinem 10. Feld ausmachen und in der Zeit von 0.41 Uhr an bewegte sich das laufende 10. Feld über diesen Gewinnpunkt in sein 10. Feld. Deshalb habe ich entgegen aller Voraussagen darauf getippt, dass Trump gewinnen wird und ich war mir sehr sicher. Die Uhrzeit 0.41 Uhr zeigte auch die Entwicklung in der Nacht an, wo es immer deutlicher in Richtung Trumps Wahlerfolg ging. Beste Grüße von Bärbel Roy, Astrologin,Reiki-Meister/Lehrer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.