Häuptling Goldlocke oder Mrs. President / Teil 2

Im zweiten Teil meiner Kurzanalyse werfe ich einen Blick auf Clintons Horoskop.

Von Hillary Clinton kursieren 3 verschiedene Geburtszeiten im Netz. Dies erschwert natürlich auch die Prognose.

Ich bevorzuge nach erster vorsichtiger Überprüfung eine Geburtszeit um 08:02 a.m, bei der sie einen Skorpionaszendenten hat und die Himmelsmitte MC (Medium Coeli) in das Zeichen Jungfrau fällt. Mit dem Erdzeichen Jungfrau am MC, dem Öffentlichkeitspunkt, wird man in der Gesellschaft, zuverlässig, ökonomisch, kritisch agieren und auch so wahrgenommen, das würde ihr gouvernantenhaftes Auftreten erklären, ist aber spekulativ meinerseits.

Horoskop Clinton

Clinton ist mit einer Sonne im Skorpionzeichen geboren. Das Zeichen der seelischen Tiefe, Macht und Sexualität. Skorpion ist ein introvertiertes Zeichen, sie lässt sich nicht gerne in die Karten schauen. Clinton hat eine besondere Skorpionbetonung, da sie neben Sonne und vermutlich Aszendent zusätzlich auch noch die persönlichen Planeten Merkur und Venus, sowie Chiron in diesem Zeichen stehen hat. Ihr Denken, ihre Art zu kommunizieren und ihre Art zu lieben und ihr Geschmack sind daher auch skorpionisch. Sie ist absolut kein oberflächlicher Mensch, sondern extrem tiefgründig. Mit einer Skorpionvenus bleibt man in der Liebe verbindlich, trotz einer Oral Office Affäre des Ehemanns Bill (zusammen mit der starken Skorpionbetonung, die ihre Machtgier verstärkt). Durch einen Mond in den Fischen bekommt ihr Charakter etwas weichere Züge, sie hat eine mitfühlende Seele (dies bezieht sich bei ihr speziell auf den Bereich Familie und Heimat) und sie ist ein fantasievoller, kreativer Mensch. Die starke Skorpionbetonung gibt ihr allerdings eine kompromisslose Haltung und Skorpion ist das Zeichen der Extreme, hier gibt es Liebe oder Hass, das zusammen mit dem bedingungslosen Streben nach Macht lässt sie auch nicht gerade zum Engel oder zumindest zu einer fragwürdigen Alternative zu Trump im Kampf um die US-Präsidentschaft werden. Besonders wenn man weiß, dass sie mit einer Konjunktion von Mars und Pluto geboren wurde, das bedeutet, sie hat Vorstellungen/Konzepte (Pluto) vom Krieg (Mars) und die beiden Planeten stehen bei ihr im 9. Haus dem Bereich des Auslands. Notfalls mit Gewalt ist da die Maxime. Im Zeichen Löwe das Ganze dann auch noch selbstbewusst. Sie hat das Bedürfnis nach Frieden, scheut sich aber nicht Krieg zu führen.

Mrs. Clinton hat den Merkur direkt auf dem Aszendenten, Planeten direkt auf den Achsen (so nennt man die Häuserspitzen Aszendent/Deszendent und MC/IC, also Haus 1 und 7 und Haus 10 und 4) sind immer besonders bedeutend für den Horoskopeigner. Merkur der Herrscher der Zwillinge ist der Planet der Kommunikation und des Handels. Am AC (Aszendent = Ich/Person) bedeutet dies, Clinton ist eine geborene Rednerin. Im Zeichen Skorpion äußert sich das in einer scharfsinnigen und leidenschaftlichen Rhetorik. Interessant dabei ist das Merkur auch der Herrscher der Jungfrau ist und daher über ihr 10.Haus, den Bereich der Öffentlichkeit und auch den Bereich der Regierung herrscht, d.h. übersetzt die Regierung wird von ihr verkörpert. Sie ist also eine geborene Präsidentin! Zumindest ist sie mit dieser Konstellation zu Höherem geboren und verpflichtet. Sie repräsentiert den gesellschaftlichen Status. Sie dient (Jungfrauprinzip) mit ihrem Ich der Gesellschaft.

Am Tag ihrer Hochzeit am 10.11.1975 stand bei der von mir hier verwendeten Geburtszeit die Transit-Venus (aktueller Planetenstand) am Zenit ihres Geburtshoroskops also am MC, dem höchsten Punkt im Horoskop. Die Liebe wurde gesellschaftlich anerkannt. Außerdem lief der Mondknoten, der das Schicksal und auch Beziehungen anzeigt, über ihren Aszendenten, eine schicksalshafter Tag für ihre Beziehung.

Am Tag der Amtseinführung des US-Präsidenten, dem 20.01.2017 läuft der Mondknoten über den MC von Hillary Clinton, ein schicksalhafter Tag für ihr Lebensziel und ihre Bedeutung für die Gesellschaft. Sofern meine gewählte Geburtszeit stimmt. An diesem Tag läuft der Asteroid Hillary über die Venus (Herrscher der Waage=Beziehungen) des Geburtshoroskops der USA, die USA geht in eine Beziehung mit Hillary. Diese Indikatoren zusammen mit den Transiten in Trumps Horoskop (und einigen anderen astrologischen Methoden) lassen mich zu der Einschätzung kommen, dass Hillary Clinton die neue und erste US-Präsidentin wird. Bei einer anderen astrologischen Prognosemethode (dem Sonnenbogen) fällt u.a. der vorgeschobene Merkur auf ihre Lilith (der dunkle Mond). Sie wird zur  Stimme (Merkur) des Matriarchats (Lilith) oder weniger dramatisch formuliert, sie setzt sich für die Frauenrechte ein. Bei Trump läuft Ende Januar 2017 der Planet Uranus (Veränderung/Umbruch/Rebellion) gerade in das 9. Haus, das für das soziale Umfeld und das Ausland steht. Uranus ist bei Trumps Horoskop zuständig für den Bereich der Arbeit und der Anpassung, vielleicht flieht er erstmal zum Arbeiten ins Ausland, falls er doch gewinnt, würde er Unruhe im Ausland verbreiten. Hoffen wir auf das Beste.

Ein Kommentar:

  1. Hi, this is a comment.
    To delete a comment, just log in and view the post's comments. There you will have the option to edit or delete them.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.